Bambus als nachhaltige Pflanze

Ein großer Vorteil von Bambus als nachhaltiger Rohstoff ist die Tatsache, dass er unglaublich schnell nachwächst und daher eine unerschöpfliche Ressource ist. Bambus wächst bis zu einem Meter täglich und produziert eine riesige Menge an Biomasse, weswegen er die Pflanze mit der größten Produktion von Sauerstoff ist. Er braucht nur ein halbes Jahr, um seine endgültige Höhe von 35 m zu erreichen und sein Stamm hat dabei einen maximalen Durchmesser von bis zu 40 cm. Da die Bambushaine nach der Beschneidung der Bambuspflanze nicht verrotten, sondern direkt nachwachsen, muss zudem für den Gebrauch von Bambus kein einziger Baum gefällt werden.

Stämme der Bambuspflanze